Frauen

 

 

| Hintergrundinformation | Pressemitteilungen | Gastkommentare |
| Websites | Beijing+5: Sondertagung der Generalversammlung 2000 |

 

Hintergrundinformation:

 

Geschichten, wie die UNO
arbeitet für Frauen

 

Pressemitteilungen:

  • UNO-Generalsekretär Kofi Annan: „Geschlechtsspezifische Gewalt schadet der ganzen Gesellschaft“; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, 25. November 2005 (UNRIC/93, 23. November 2005)
  • UNO-Generalsekretär Kofi A. Annan: „Für eine Änderung der historisch bedingten Benachteiligung von Frauen bedarf es gezielter Handlungen“; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau, 8. März 2005 (RUNIC/53, 4.März 2005)
  • Beijing+10 Konferenz zieht Fazit über die gewachsene gesellschaftliche Rolle von Frauen und Mädchen (RUNIC/51, 28. Februar 2005)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: “Gewalt gegen Frauen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit”; Erklärung zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen (RUNIC/36, 25. November 2004)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: Frauen könnten bald die Mehrheit aller Aidsinfizierten weltweit sein; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau (RUNIC/1, 5.März 2004)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: Entwicklung heißt Gleichberechtigung; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau, 8. März 2003 (UNIC/570, 5.3.2003)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: „Frauen sind weiterhin Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt“; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, 25. November 2002 (UNIC/552, 22.11.2002)
  • UNIFEM-Exekutivdirektorin Noeleen Heyzer: Gleichstellung ist entscheidend für die Millenniumsziele; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau unterstreicht Solidarität mit den afghanischen Frauen (UNIC/461, 7.3.2002)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Wir alle sind verantwortlich für die Förderung der Rechte von Frauen; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau, 8. März 2002 (UNIC/460, 6.3.2002)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Familien und Freiwillige leisten Unverzichtbares für den Zusammenhalt der Gesellschaft; Erklärung zum Internationalen Tag der Familie, 15. Mai 2001 (UNIC/350, 14.5.2001)
  • Mary Robinson, UNO-Hochkommissarin für Menschenrechte: Den Teufelskreis von Leid und Stille durchbrechen! Erklärung zum Internationalen Tag der Frau, 8. März 2001 (UNIC/327, 7.3.2001)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Frauen an den Verhandlungstisch! Für ihre wirksamere Einbindung in die Konfliktlösung; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau, 8. März 2001 (UNIC/325, 6.3.2001)
  • Rechte der Frauen auf dem Prüfstand: 45. Jahrestagung der UNO-Kommission für die Rechtsstellung der Frau (UNIC/324, 2.3.2001)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Frauen tragen Last eines unzureichenden und mangelhaften städtischen Verwaltungswesens; Erklärung zum Welt-Habitat-Tag, 2. Oktober 2000 (UNIC/294, 29.9.2000)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Blockaden gegen eine Beteiligung von Frauen an Entscheidungsprozessen müssen abgebaut werden; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau (8. März) (UNIC/240, 8.3.2000)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Familie bleibt „unersetzliche Einrichtung“; Erklärung zum Internationalen Tag der Familie, 15. Mai 1999 (UNIC/170, 15.5.1999)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Das Ideal der Gleichberechtigung der Geschlechter ist noch lange nicht Wirklichkeit geworden; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau, 8. März 1999 (UNIC/152, 8.3.1999)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Beitrag der Frau zur Ernährungssicherung ist unverzichtbar; Erklärung zum Welternährungstag - 16. Oktober (UNIC/128, 15.10.1998)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Toleranz, Achtung und Gleichberechtigung in der Familie bestimmen die Werte von Gesellschaft und Nationen; Erklärung zum Internationalen Tag der Familie (UNIC/99, 15.5.1998)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Mehr Macht für die Frauen – Voraussetzung für den Fortschritt der Menschheit; Erklärung zum Internationalen Tag der Frau (8. März) (UNIC/91, 8.3.1998)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Erklärung zum Internationalen Tag der Frau (UNIC/40, 8.3.1997)
  • Der Internationale Tag der Frau: Ein kurzer geschichtlicher Abriß (UNIC/38, 5.3.1997)
  • Die Vereinten Nationen und die Frauen - ein Überblick (Internationaler Tag der Frau 8. März 1997) (UNIC/37, 5.3.1997)

 

Gastkommentare:

  • Nitin Desai (Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen für Humanitäre Angelegenheiten): Gewalt gegen Frauen ist ohne die Männer nicht zu beenden (Der Tagesspiegel, 5.6.2000)
  • Nur eine Gesellschaft mit starken Frauen hat Erfolg: Millionen von Mädchen werden unterdrückt, indem man ihnen das Recht auf Bildung verwehrt (Gastkommentar in der Frankfurter Rundschau, 11.3.2000)

 

Websites:


 

Pressemappe zur Sondertagung der Generalversammlung
der Vereinten Nationen
„Frauen 2000: Gleichstellung der Geschlechter, Entwicklung und
Frieden im 21. Jahrhundert“, New York, 5. - 9. Juni 2000

(im .pdf Format)

 

Broschüre Maßnahmen zur Gleichstellung der Geschlechter und zur Förderung der Frau (Broschüre)
Hindergrundinformation Nr. 1 Die „Feminisierung der Armut“ (Hindergrundinformation Nr. 1)
Hintergrundinformation Nr. 2 Bildung und Ausbildung von Frauen (Hintergrundinformation Nr. 2)
Hintergrundinformation Nr. 3 Frauen und Gesundheit (Hintergrundinformation Nr. 3)
Hintergrundinformation Nr. 4 Gewalt gegen Frauen (Hintergrundinformation Nr. 4)
Hintergrundinformation Nr. 5 Frauen und bewaffnete Konflikte (Hintergrundinformation Nr. 5)
Hintergrundinformation Nr. 6 Die Frau in der Wirtschaft (Hintergrundinformation Nr. 6)
Hintergrundinformation Nr. 7 Frauen in Macht- und Entscheidungspositionen (Hintergrundinformation Nr. 7)
Hintergrundinformation Nr. 8 Institutionelle Mechanismen zur Förderung der Frau (Hintergrundinformation Nr. 8)
Hintergrundinformation Nr. 9 Menschenrechte der Frauen (Hintergrundinformation Nr. 9)
Hintergrundinformation Nr. 10 Frauen und die Medien (Hintergrundinformation Nr. 10)
Hintergrundinformation Nr. 11 Menschenrechte der Frauen (Hintergrundinformation Nr. 11)
Hintergrundinformation Nr. 12 Mädchen (Hintergrundinformation Nr. 12)
Abschlussdokument Abschlussdokument in deutscher Übersetzung:
http://www.un.org/Depts/german/gv-sondert/gv23-ss/beijing.html

 

Websites: