Rassismus

 

Weltkonferenz gegen Rassismus

 

Bildgalarie Publikation Publikation:
Die UNO arbeitet für die Beseitigung von Rassismus, für Gleichberechtigung, Gerechtigkeit und Menschenwürde
(html oder pdf Format)
Persönliches Bekenntnis gegen Rassismus Pressemappe
Abschlussdokumente Abschlussdokument:
Declaration and Programme of Action of the World Conference against Racism, Racial Discrimination, Xenophobia and Related Intolerance

Abschlussdokumente Abschlussdokument in deutscher Übersetzung:
A/CONF.189/12: Weltkonferenz gegen Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängende Intoleranz
 

Pressemitteilungen:

  • Generalsekretär Kofi A. Annan: „Mit dem Engagement aller können wir den Rassismus besiegen; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung, 21. März 2005 (RUNIC/54)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: Frühwarn-Mechanismen zum Schutz vor Völkermord müssen gestärkt werden; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung, 21. März 2004 (RUNIC/2)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: Der Kampf gegen den Rassismus ist noch nicht gewonnen; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung, 21. März 2003 (UNIC/576, 21.3.2003)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: Im Vorgehen gegen Rassismus und Intoleranz müssen neue Wege beschritten werden; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung, 21. März (UNIC/466, 20.3.2002)
  • Generalsekretär Kofi A. Annan: Durban setzt ein Zeichen der Hoffnung (UNIC/379, 10.9.2001)
  • Beginn der Weltkonferenz gegen Rassismus: Durban, Südafrika, 31. August bis 7. September 2001 (UNIC/376, 29.8.2001)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Rassendiskriminierung ist kein unabwendbares Schicksal; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung (21. März) (UNIC/331, 19.3.2001)
  • Bericht Deutschlands vor dem UNO-Ausschuss für die Beseitigung von Rassendiskriminierung: Algerien, Argentinien, Bangladesch, Georgien, Griechenland, Island, Japan, Portugal und Sudan legen ebenfalls Berichte über Umsetzung der Anti-Diskriminierungskonvention vor (UNIC/326, 7.3.2001)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Mit Beharrlichkeit und Engagement kann der Rassismus endgültig bezwungen werden; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung (21. März) (UNIC/241, 20.3.2000)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Rassismus in allen Ausprägungen beseitigen! Erklärung zum Tag der Menschenrechte, 10. Dezember 1999 (UNIC/227, 8.12.1999)
  • Generalsekretär Kofi Annan: Rassismus kann, wird und muß besiegt werden; Erklärung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung (21. März) (UNIC/155, 21.3.1999

Gastkommentare:

Websites:

 

Dokumente der Generalversammlung in deutscher Übersetzung:

  • A/RES/59/177 (2. März 2005): Weltweite Bemühungen um die vollständige Beseitigung von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und
    damit zusammenhängender Intoleranz und umfassende Umsetzung und Weiterverfolgung der Erklärung und des Aktionsprogramms von Durban
  • A/RES/59/176 (2. März 2005): Internationales Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung
  • A/RES/59/175 (2. März 2005): Maßnahmen gegen politische Programme und Aktivitäten, die sich auf Lehren der Überlegenheit und gewalttätige nationalistische Ideologien gründen, denen Rassendiskriminierung oder ethnische Exklusivität und Fremdenfeindlichkeit, einschließlich Neonazismus, zugrunde liegen
  • A/RES/58/160 (2. März 2004): Weltweite Bemühungen um die vollständige Beseitigung von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz und umfassende Verwirklichung und Weiterverfolgung der Erklärung und des Aktionsprogramms von Durban
  • A/RES/58/159 (2. März 2004): Die Unvereinbarkeit von Demokratie und Rassismus
  • A/RES/57/195 (18. Dezember 2002): Bekämpfung von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz und umfassende Verwirklichung und Weiterverfolgung der Erklärung und des Aktionsprogramms von Durban
  • A/RES/56/267 (15. Mai 2002): Maßnahmen zur Bekämpfung zeitgenössischer Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/55/84 (4. Dezember 2000): Dritte Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung und Einberufung einer Weltkonferenz gegen Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/55/83 (4. Dezember 2000): Maßnahmen zur Bekämpfung zeitgenössischer Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/55/82 (4. Dezember 2000): Maßnahmen gegen politische Programme und Aktivitäten, die sich auf Lehren der überlegenheit gründen, denen Rassendiskriminierung und oder ethische Exklusivität und Fremdenfeindlichkeit, insbesondere auch Neonazismus zugrunde liegt
  • A/RES/55/81 (4. Dezember 2000): Internationales Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form der Rassendiskriminierung
  • A/RES/55/154 (17. Dezember 1999): Dritte Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung und Einberufung einer Weltkonferenz gegen Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/54/153 (17. Dezember 1999): Maßnahmen zur Bekämpfung zeitgenössischer Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/53/133 (9. Dezember 1998): Maßnahmen zur Bekämpfung heutiger Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/53/132 (9. Dezember 1998): Dritte Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung und Einberufung einer Weltkonferenz gegen Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/53/131 (9. Dezember 1998): Internationales Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form der Rassendiskriminierung
  • A/RES/52/111 (12. Dezember 1997): Dritte Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung und Einberufung einer Weltkonferenz gegen Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/52/110 (12. Dezember 1997): Bericht des Ausschusses für die Beseitigung der Rassendiskriminierung
  • A/RES/52/109 (12. Dezember 1997): Maßnahmen zur Bekämpfung heutiger Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/51/81 (12. Dezember 1996): Dritte Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung
  • A/RES/51/80 (12. Dezember 1996): Stand des InternationalenÜbereinkommens zur Beseitigung jeder Form der Rassendiskriminierung
  • A/RES/51/79 (12. Dezember 1996): Maßnahmen zur Bekämpfung heutiger Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz
  • A/RES/50/137 (21. Dezember 1995): Bericht des Ausschusses für die Beseitigung der Rassendiskriminierung
  • A/RES/50/136 (21. Dezember 1995): Dritte Dekade zur Bekämpfung von Rassismus und Rassendiskriminierung
  • A/RES/50/135 (21. Dezember 1995): Maßnahmen zur Bekämpfung heutiger Formen des Rassismus und der Rassendiskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz